Akupunktur

Geburtshilfliche Akupunktur

Akupunktur ist Teil der Traditionellen chinesischen Medizin mit dem Ziel, in unserem Körper einen Ausgleich zwischen Yin und Yang herzustellen und den ungestörten Fluss der Lebensenergie (Qi) zu gewährleisten. Um eine Störung der Energieleitbahnen zu behandeln, werden Akupunkturnadeln an bestimmten Punkten am Körper gesetzt. Wegen der teils beeindruckenden Wirkung während der Schwangerschaft / Geburt / Wochenbett wurde die Geburtshilfliche Akupunktur in den letzten Jahren auch hierzulande bekannt.

Ich erhebe eine Anamnese und behandle Sie individuell. In der geburtshilflichen Akupunktur behandle ich folgende Beschwerden:
• Schwangerschaftsübelkeit
• Karpaltunnelsyndrom
• Ödeme (Wassereinlagerungen)
• Schlafstörungen / Erschöpfung
• Steisslage des Kindes
• Geburtsvorbereitung (ab der 37. SSW)
• Milchstau/ Entzündung der Brust
• Milchmangel
• Nachgeburtliche Energiebehandlung